Kautionsfuchs

Kautionsfuchs

Logo von KautionsfuchsWer sich das Geld für die Mietkaution sparen möchte, ist bei Kautionsfuchs an der richtigen Adresse. Denn Kautionsfuchs bietet schnell, günstig und ohne Risiko eine Kautionsbürgschaft zur Verfügung. Die Bürgschaft kann jederzeit wieder gekündigt werden. Die Zusage haben Mieter bereits nach 30 Sekunden in der Tasche, die Bürgschaftsurkunde liegt nach drei Tagen im Briefkasten.

Nachfolgend haben wir das Angebot von Kautionsfuchs für Sie genauer unter die Lupe genommen:

Allgemeine Daten

Anbieter PlusForta GmbH
Produktname Kautionsfuchs Mietkaution
Produktart Versicherungsgedeckte Mietkautionsbürgschaft „auf erstes Anfordern“
Mindestbetrag 400 Euro
Maximalbetrag 15.000 Euro
Jahresgebühr 4,5 % der Kautionssumme, mind. 20 Euro
Bearbeitungs-/Serviceentgelte keine
Sonstige Kosten nein
Bonitätsprüfung Infoscore
Rückgaberecht 14 Tage nach Druckdatum der Urkunde
Mindestlaufzeit
Bürgschaftsgeber: Württembergische Versicherung
Sonstiges – Zusage in 30 Sekunden
– Bürgschaftsurkunde in drei Tagen

Weiter zu Kautionsfuchs

Wie wird die Kautionsfuchs Mietkaution beantragt?

Die Beantragung der Kautionsfuchs Mietkaution ist denkbar einfach und bequem.

1. Zusage anfordern: Name, Meldeadresse und Kontaktdaten eingeben
2. Online Sofort-Zusage erfolgt innerhalb von 30 Sekunden
3. Fällt die Sofortzusage positiv aus, muss der Online-Antrag ausgefüllt werden.
4. Bürgschaftsurkunde liegt innerhalb von drei Tagen im Briefkasten
5. Die Bürgschaftskurkunde muss nur noch an den Vermieter übergeben werden.

Tipp


Es empfiehlt sich, mit dem Vermieter noch vor Antragstellung zu klären, ob dieser die Kautionsfuchs Mietkaution als Sicherheit überhaupt akzeptiert. Kautionsfuchs unterstützt den Mieter dabei gern. Zum einen steht eine Vermieter-Broschüre zur Verfügung zum anderen kann Kautionsfuchs auch direkt mit dem Vermieter sprechen.

»Hinweis:« Sollte der Vermieter die Kautionsbürgschaft doch nicht anerkennen, kann der Mieter die Urkunde einfach innerhalb von 14 Tagen nach Ausstellung (Druckdatum) zurücksenden. Die bereits abgebuchte Gebühr wird in voller Höhe erstattet.

Voraussetzungen

Für die Kautionsfuchs Mietkaution muss der Antragsteller folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Volljährigkeit
  • Mietobjekt befindet sich in Deutschland
  • Positive Bonitätsprüfung

Für die Mietkautionsversicherung werden keine Unterlagen benötigt, lediglich die abgefragten Daten des Onlineantrags, die in der Regel im Mietervertrag zu finden sind.
Hier geht´s zum Antrag von Kautionsfuchs

Kann eine bestehende Mietkaution in eine Kautionsbürgschaft umgewandelt werden?

Ja. Die Umwandlung einer bereits geleisteten Mietkaution (wie z.B. Kautionssparbuch, Barkaution, Bankbürgschaft, etc.) in die Kautionsfuchs Mietkaution ist möglich. Dies setzt allerdings das Einverständnis des Vermieters voraus. Im Austausch gegen die Bürgschaftsurkunde kann der Vermieter die Auszahlung der bereits bestehenden Mietkaution an den Mieter veranlassen.

Beispielrechnung

Kautionssumme Kosten im ersten Jahr Kosten ab dem zweiten Jahr
500€ 22,50 Euro 22,50 Euro
1000€ 45 Euro 45 Euro
1500€ 67,50 Euro 67,50 Euro

Hier geht´s zum Antrag von Kautionsfuchs

Wie funktioniert die Kautionsfuchs Mietkaution?

Bei der Kautionsfuchs Mietkaution handelt es sich um eine versicherungsgedeckte »Mietkautionsbürgschaft auf erstes Anfordern«. Der Versicherungsfall tritt dann ein, wenn der Vermieter den Bürgschaftsbetrag zur Auszahlung anfordert. Der Mieter wird umgehend informiert. Die Württembergische Versicherung veranlasst die Auszahlung ohne Prüfung des Anspruches an den Vermieter nach einer angemessenen Wartefrist.

»Wichtig:« Hält der Mieter die Auszahlung für unrechtmäßig, kann er diese nur unter Vorlage eines gerichtlich bestätigten Nachweises stoppen. Sogenannte „materielle“ Einwände, wie z. B. Meinungsverschiedenheiten hinsichtlich der Qualität der Renovierung, können die Auszahlung nicht verhindern.

Info


Gegen den Jahresbeitrag wird die Mietkaution beim Vermieter lediglich abgesichert. Die Mietkautionsversicherung befreit den Mieter nicht von der Zahlungspflicht im Schadensfall. Erhält der Vermieter aus der Bürgschaft eine Zahlung, muss der Mieter den Betrag an Kautionsfuchs erstatten.

Wie wird die Kautionsfuchs Mietkaution gekündigt?

Die Mietkautionsbürgschaft kann jederzeit gekündigt werden. Dafür muss nur die Bürgschaftsurkunde im Original an Kautionsfuchs mitsamt Enthaftungserklärung durch den Vermieter (Unterschrift auf Bürgschaft) zurückgegeben werden. Mit der Rückgabe endet auch die Beitragsrechnung. Die gezahlte Jahresprämie wird taggenau abgerechnet anteilig zurückerstattet.

Weitere Informationen zu Kautionsfuchs

Kautionsfuchs ist eine Marke der PlusForta GmbH, mit dem sich das Unternehmen auf den Service für bargeldlose Kautionsbürgschaften spezialisiert hat. Unterstützt wird Kautionsfuchs von der Württembergischen Versicherung. Bei PlusForta GmbH handelt es ich um ein Joint Venture der SchneiderGolling & CIE Assekuranzmakler AG und der Capitol Immobilien GmbH. Das Unternehmen ist mit drei Standorten in der Bundesrepublik vertreten.

Hier geht´s zum Antrag von Kautionsfuchs

Kontaktdaten

Adresse:

PlusForta GmbH
Talstraße 24
40217 Düsseldorf

Telefon: 0800 – 01 22 33 4 (kostenlose Hotline)
Faxnummer: 0211 – 54 26 83 – 30

E-Mail: info@kautionsfuchs.de

Web: www.kautionsfuchs.de